Allgemeine Vertragsbestimmungen

Je nach Ferienunterkunft können die Allgemeinen Vertragsbestimmungen variieren.

Bei einer endgültigen Buchung schicken wir Ihnen den vorläufigen Mietvertrag der gewünschten Ferienunterkunft zu.

1. Vertragspartner:

Holiday-Chiclana ist als Vermittler zwischen dem Eigentümer der Ferienunterkunft und des Kunden tätig.

Das Vertragsverhältnis erfolgt immer zwischen dem Eigentümer eines Vermietungsobjektes und dem jeweiligen Mieter.

2. Zahlungsbedingungen

Nach Bestätigung der Verfügbarkeit per E-Mail oder Telefon wird eine vorläufige Buchung, die bis zu 7 Tage gültig bleibt, vorgemerkt. Innerhalb dieser Frist wird eine nicht erstattungsfähige Anzahlung von 30-50% fällig. (Ausnahmen sind evt. möglich). Bei Erhalt der Anzahlung wird eine Bestätigung per E-Mail gesendet. Trifft die Anzahlung nicht bis zum vereinbarten Termin beim Vermieter ein, so kann dieser, ohne weitere Ankündigung und ohne ersatzpflichtig zu werden, das Objekt anderweitig vermieten.

Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden, Stornierung

Stornierungen bedürfen der Schriftform. Im Falle eines Rücktritts gelten folgende Stornogebühren: 
Bis 61 Tage vor Reiseantritt 30 % 
Vom 60. bis zum 31. Tag 50 % 
Vom 30. bis zum 10. Tag 70 % 
Ab dem 9. Tag 95 % 

Bei nicht in Anspruch genommenen Leistungen, z. B. durch verspätete Anreise oder frühere Abreise besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. 

Der Abschluss einer Reiseversicherung inklusive Reiserücktrittsversicherung wird dringend empfohlen.

Eine Kaution von 200 - 500 EUR muss in bar bei Schlüsselübergabe hinterlegt werden, diese wird am Abreisetag sofern keine Schäden entstanden sind, zurück erstattet. Verlässt der Mieter das Mietobjekt außerhalb der Abreisezeiten von 9 - 20 Uhr hat der Vermieter oder sein Vertreter das Recht, die Kaution per Banküberweisung innerhalb von 7 Tagen nach der Abreise zurück zu erstatten.

Die allgemeinen Vertragsbestimmungen werden durch die Zahlung der Anzahlung oder des fälligen Gesamtbetrages akzeptiert.

3. Übergabe des Mietobjektes; Beanstandungen

Das Mietobjekt wird dem Mieter in sauberem und vertragsgemässen Zustand übergeben.

Sollten bei der Übergabe Mängel vorhanden oder das Inventar unvollständig sein, so hat der Mieter dies unverzüglich beim Schlüsselhalter/Vermieter zu rügen. Andernfalls gilt das Mietobjekt als in einwandfreiem Zustand übergeben.

Für eine vom veröffentlichten Bildmaterial abweichende Möblierung kann Holiday-Chiclana nicht haftbar gemacht werden.

4. Sorgfältiger Gebrauch

Der Mieter verpflichtet sich, das Mietobjekt mit Sorgfalt zu benutzen, die Hausordnung einzuhalten und Rücksicht gegenüber Nachbarn zu nehmen.

Die Kunden werden höflichst gebeten jeglichen Bruch oder Schäden dem Vertreter vor Ort so schnell wie möglich mitzuteilen.

Falls notwendig, wird der Kunde gebeten, die Reparatur oder den Ersatz zu bezahlen.

Sollten jegliche Geräte/Ausstattungsgegenstände nicht richtig funktionieren oder falls Gäste Beschwerden haben, ist es sehr wichtig, dass diese umgehend dem Vertreter vor Ort mitgeteilt werden. Andernfalls lehnen wir eine spätere Haftbarmachung ab.

Die Unterkunft ist in einem ordentlichen und sauberen Zustand (Geschirr gespült, gefegt, Müll entsorgt), wie bei der Ankunft angetroffen, zu hinterlassen. Zusätzliche Reinigungen während des Aufenthaltes sind für entsprechendes Entgelt buchbar.

5. Rückgabe des Mietobjektes

Das Mietobjekt ist termingerecht in ordentlichem Zustand samt Inventar zurückzugeben. Verstösst der Mieter gegen die Verpflichtung termingerecht das Mietobjekt zu verlassen, fallen für den Mieter zusätzliche Kosten von 700 EUR pro Nacht an. Ungeachtet dieser Regelung, können zivil- und strafrechtliche Schritte eingeleitet werden.

6. Belegung, Ankunft- und Abreisezeiten, An- und Abreisetag

Die Anzahl der Personen darf unter keinen Umständen die angegebene Anzahl für das Objekt überschreiten.

Bei einer unerlaubten Überbelegung behalten wir uns das Recht vor, zusätzliche Kosten zu veranschlagen oder eine umgehende Abreise ohne Rückerstattung des Mietpreises zu erzwingen.

Die Unterkunft ist am Anreisetag ab 15 Uhr bzw. 17 Uhr beziehbar und muss am Abreisetag bis 10 Uhr bzw. 11 Uhr verlassen werden.

Es dürfen gegen das ausdrückliche Verbot von Holiday-Chiclana keine Tiere im Objekt gehalten werden.

7. Schutz und Sicherheit

Die Gäste sind während des Aufenthalts für die Schlüssel der Unterkunft verantwortlich und sie müssen an den Vertreter vor Ort zurückgegeben werden oder, je nach Abmachung, hinterlegt werden.

Die Vermietungsagentur und die Eigentümer der Unterkunft haften nicht für Personenschäden oder Schäden am Eigentum der Gäste.

Kinder unter 16 Jahren dürfen sich nicht alleine im Haus aufhalten.

Ebenfalls, wo zutreffend, findet die Schwimmbadbenutzung durch die Gäste auf eigenes Risiko statt. Eltern sind für die Beaufsichtigung ihrer Kinder, insbesondere in und um Schwimmbädern, selbst verantwortlich.

Für Unfälle in und außerhalb der Unterkunft sowie wird keine Haftung übernommen.

8. Mängel

Eventuelle Mängel müssen dem Eigentümer bzw. des Vertreter mitgeteilt werden und der Mieter verpflichtet sich, bei Leistungsstörungen alles Zumutbare zu tun, um zu der Beseitigung beizutragen. 

Ausgleichszahlungen werden nur in Betracht gezogen, wenn es nicht möglich ist, die Mängel in einer angemessenen Frist zu beseitigen und wenn sie den Ferienaufenthalt beeinträchtigen.

Reklamationen, die erst nach Abreise mitgeteilt werden, können für eventuell geforderte Ausgleichszahlungen grundsätzlich nicht in Betracht gezogen werden.

Der Mieter verpflichtet sich, das Objekt pfleglich zu behandeln und haftet für alle entstandenen Schäden, auch wenn diese über die hinterlegte Kaution hinausgehen. Schäden müssen dem Vermieter sofort gemeldet werden.

9. Haftungsbeschränkung

Die vertragliche Haftung ist auf den Mietpreis beschränkt.

Der Vermieter oder Holiday-Chiclana kann nicht haftbar gemacht werden für Unannehmlichkeiten, die durch Dritte verursacht werden, wie z.B. Fluggesellschaften, Autovermietungen etc.

Der Vermieter oder Holiday-Chiclana übernehmen keinerlei Haftung im Falle von Diebstahl im Ferienhaus.

Falls das reservierte Objekt aus irgendwelchen Gründen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches nicht bezogen werden kann, so behalten wir uns das Recht vor, eine vergleichbare andere Unterkunft mit gleichen Kenndaten in punkto Größe, Standort und Standard, zu reservieren. Sollte dies nicht möglich sein, erstatten wir den gesamten erhaltenen Rechnungsbetrag zurück. Darüber hinaus gehende Schadenersatzforderungen können nicht geltend gemacht werden.

Sämtliche Umstände, die nicht im direkten Zusammenhang mit dem Objekt oder der vertraglichen Leistungen stehen, wie z. Bsp.: kurzzeitige Stromausfälle, temporärer Wassermangel sowie für Bautätigkeiten in der Umgebung des gemieteten Objekts oder Insekten wie Ameisen oder Mücken sind nicht Teil unserer Leistungsverpflichtungen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es in Chiclana wie in ganz Spanien etwas lauter zugehen kann als Sie es vielleicht von zuhause gewohnt sind. Dazu gehören u.a. gelegentlich Mopeds, lautere Nachbarn, krähende Hähne oder bellende Hunde oder auch geräuschvolle Esel. Dafür entschädigt aber der wunderschöne Strand und das meist traumhafte Wetter.